Die nächste PLM-Generation: PLM 2.0

Zu PLM gehören alle IT-basierten Bereiche des Produktlebenszyklus: CAD, CAM, PDM, Visualisierung, Simulation, ... sowie die Kopplung/Einbindung des ERP-/CRM-Systems. Eigentlich bedeutet PLM die gesamte Abbildung eines Produktes und dessen Prozesse in einem System. Mit CATIA V6 bietet Dassault Systems das erste käuflich erwerbbare PLM-Komplett-System. Der wesentliche Unterschied von V6 zu bisherigen PLM-Lösungen besteht  darin, daß ALLE am Produktlebenszyklus Beteiligten auf ein und derselben Plattform mit aktuellen Objekten (Daten) arbeiten. Jeder erhält eine seiner Arbeit (Rolle) entsprechende Ansicht (Perspektive) auf den für ihn relevanten Bereich im Produktlebenszyklus. Zusammenarbeit unterschiedlicher Bereiche oder Teams wird dadurch beschleunigt und verbessert. Somit profitiert der gesamte Zyklus zeitlich und qualitativ, was zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil führt.

Zielkunden für V6 sind branchenunabhängig Hersteller komplexer Produkte und Produktlebenszyklen. Selbstverständlich werden auch Zulieferer in den Produktlebenszyklus direkt eingebunden, denn jeder arbeitet auf dem zentralen System.

Für CATIA V5 -User bedeutet dies, daß die CAD-Daten nicht mehr als Dateien, sondern als Datenbank-Objekte verwaltet werden. Dies ermöglicht die vollständige Integration aller anderen Systeme des Produktlebenszyklus (Enovia, Delmia, Simulia,...).

Die Einrichtung eines komplett integrierten PLM-Systems erfordert Wissen aus allen am Produktlebenszyklus beteiligten Bereichen, Prozessen und Systemen. Hierauf haben wir uns spezialisiert und sind gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner.

CATIA PLM Express V6 – Unternehmenslösung mit vorkonfigurierten Rollen

alt

Die Rollen im Einzelnen:

alt Shape Designer

Immer häufiger steht das Produktdesign im Vordergrund, um hohe Marktakzeptanz zu erreichen. Mit dem Shape Designer beginnt der erste Schritt der Produktentwicklung in der Kreativabteilung.

alt Mechanical Engineer

Um die richtigen Produkte vor dem Wettbewerb auf den Markt zu bringen, müssen die an der Produktentstehung Beteiligten schnell zusammenarbeiten schnell und mit wenigen Änderungen zum Ziel kommen. V6 PLM Express bietet eine Vielzahl von Tools, mit deren Hilfe unterschiedliche Entwicklungsprozesse abgebildet werden und ineinander greifen. Mit dem Mechanical Engineer werden die 3D Bauteile erstellt.

alt Equipment Engineer

Elektrik, Elektronik und Hydraulik und deren Implementierung werden mit dem „Equipment Engineer“ realisiert.

alt Machining Engineer - Die CAM-Lösung

Mit „Machining Engineer” werden die NC-Daten erzeugt und die Produktion ist ohne Schnittstelle in den Gesamtprozess integriert.

alt Robotics Engineer

Der “Robotics Engineer” dient der Robotersimulation und der Offline-Programmierung.

Für eine tiefgreifende Beratung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.